Historische Freiburger Bürgerwehr e.V.

Beileidsbekundung Emil Allgeier

 

 

Die Historische Freiburger Bürgerwehr e.V.

trauert um ihren Kameraden

Emil Allgeier

der am 10.Januar 2020 im Alter von 96 Jahren verstarb.


Im Jahre 1947 wurde er aus französischer Kriegsgefangenschaft entlassen. Erkümmerte sich um sein berufliches weiterkommen und legte die Meisterprüfung als Friseur ab und wurde selbständiger Handwerksmeister.

1958 trat Herr Emil Allgeier im Alter von 36 Jahren der Historischen Freiburger Bürgerwehr als aktives Mitglied bei. Bei der Bürgerwehr hatte er sehr bald die Ernennung zum Oberwachtmeister und danach wurde er zum Hauptmann der Artillerie ernannt. Im Jahr 1994 gab er den Hauptmann in jüngere Hände und wurde zum Major beim Stab berufen und zum Ehrenkommandanten bestellt.

 


Emil Allgeier

 

 

Wir alle sind sehr erschüttert über den Verlust von unserem Kameraden und Freund Emil Allgeier. Dankbar blicken wir zurück auf die schönen Stunden, die wir in der Gemeinschaft verbringen durften, sagen nochmals Danke für alles was er für seine Kameraden erbrachte.

 

Freiburg am 11.01.2020

Walter Goldschmidt

Bürgermajor und 1. Vorstand

 

Willkommen auf der Startseite der Historischen Freiburger Bürgerwehr e.V.

 

Wir sind Mitglied im

 

Landesverband der Bürgerwehren und Milizen Baden - Südhessen


und im Dachverband der Trachtenträger

 

"Bund Heimat und Volksleben".

 

 

 


Über uns

Die Historische Freiburger Bürgerwehr stellt sich vor:

 

Die Entstehung der Historischen Freiburger Bürgerwehr e.V. ist ein Stück Stadtgeschichte und hat sich im Laufe der Zeit steht´s den Geschehnissen der Zeit angepasst. So wird aus Freiburg berichtet, dass bereits im 12. Jahrhundert die Zunftmeister mit ihren Gesellen verpflichtet waren, Waffen zu tragen, um die Stadt zu schützen. Sie hatten dafür zu sorgen, dass die Tore geschlossen und die Mauern und Wälle bewacht wurden.

Neujahrsempfang in Freiburg mit Beteiligung der Bürgerwehren

 

Es ist schon eine lange Tradition, dass am Beginn eines neuen Jahres der Bund Heimat und Volksleben e.V. mit Abordnungen von Trachtenträgern und angeschlossenen Bürgerwehren den " Hohen Herren" Glückwünsche und Geschenke für das Neue Jahr überbringt.

So machten sich am 07.01.2020 in Freiburg wieder Trachtenträger aus allen Ecken des Verbandes auf dies zu tun, auch mit Gästen aus der Schweiz und dem Elsass.

letzte Änderungen

 

19.02.2020 Bericht zum Neujahrsempfang 2020 eingefügt
24.01.2020 Termine aktualisiert
13.01.2020 Beileidsbekundung Emil Allgeier eingefügt
Fotos
Besucherzähler
820502
Heute226
Diese Woche1920
Dieser Monat6486
Gesamt820502
Wer ist online
Wir haben 8 Gäste online